Desktop
Tablet
Mobile
()

ECONOSORB EF

mit Wärmepumpe (nur FLEXISORB)

Der ECONOSORB als Variante der Sonderanlagen FLEXISORB arbeitet in Kombination mit einer Kälteanlage als Wärmepumpe. Die eintretende Prozessluft wird durch einen Luftkühler vorentfeuchtet und anschließend durch den Adsorptionsrotor nachgetrocknet.

Die Abwärme des Kältekreises wird zur Niedertemperatur-Regeneration des Adsorptionsrotors genutzt. Für die Regeneration des Rotors wird beim Econosorb keine elektrische Wärme benötigt.

Econosorb zeichnet sich durch einen sehr niedrigen Energieverbrauch und eine geringe Austrittstemperatur aus. Im Umluftbetrieb können Taupunkte deutlich unterhalb des Gefrierpunktes erreicht werden. Die entzogene Feuchte wird zum einen als Kondensat ausgeschieden und zum anderen über die Feuchtluft abgeführt.

Die Rotorqualitäten von Seibu Giken

D-MAX

die neue Generation Standardrotor für alle Luftentfeuchter

D-MAX H

mit keimtötender Oberfläche

D-MAX CI

absolut silikonfrei

SZCR

Adsorptionsrotor mit Molekularsieb