Desktop
Tablet
Mobile
()

CDT 40

Mobile Kondenstrockner

Entfeuchtungsleistung bei 30°C und 80 % rel. Feuchte

39 kg/Tag

Prozessluftmenge, nominal, bei ext. Pressung

350 m³/h, freier Auslass

  • robustes Gehäuse aus verzinktem, pulverlackierten Stahlblech mit leicht abnehmbaren Seitenteilen
  • großer Tragegriff und Räder sorgen für eine hohe Mobilität
  • mit Wärmepumpe und Wärmerückgewinnung
  • zuverlässiger Kältekreislauf mit langjährig erprobten, hochwertigen Komponenten
  • Heißgasabtauung
  • integrierter Kondensatsammeltank mit  verstopfungsfreier Kondensatabfuhr
  • wartungs- und servicefreundlich

Inklusive:

  • Betriebsstunden- und Energieverbrauchszähler
  • interner Hygrostat (elektronisch), optional externer Hygrostatanschluss 

Auch als Mietgerät erhältlich

Lieferzeit: ca. eine Woche
Zwischenverkauf vorbehalten

netto EUR 43,00 zzgl. Mwst.brutto EUR 51,17 inkl. Mwst.MIETPREIS pro Woche
Es gelten die AVLB und ggf. die Mietbedingungen der Fa. Frey GmbH.

Technische Daten CDT 40

Entfeuchtungsleistung bei 30°C und 80 % rel. Feuchte:
39 kg/Tag
Entfeuchtungsleistung bei 20°C und 60 % rel. Feuchte:
22,1 kg/Tag
Entfeuchtungsleistung bei 10°C und 70 % rel. Feuchte:
10 kg/Tag
Prozessluftmenge, nominal, bei ext. Pressung:
350 m³/h, freier Auslass
Arbeitsbereich Temperatur:
3 - 32 °C
Arbeitsbereich Feuchte:
40 - 100 % rF
Nenn-Stromaufnahme:
3,6 A
el. Motorleistung, max.:
810 Watt
el. Gesamtanschlussleistung, max.:
810 Watt
Anschlussspannung:
1x 230V, 50 Hz
interne Steuerspannung:
24 V
erforderliche Schaltleistung für Fernschaltkontakt (z.B. Hygrostat oder Fern-EIN):
nur Steuerspannung
Höhe (über alles):
823 mm
Breite (über alles):
542 mm
Tiefe (über alles):
539 mm
Gewicht:
43 kg
Eintritt Prozessluft:
vorne
Austritt Prozessluft (Trockenluft):
hinten
Austritt Kondensat:
intern
Geräuschpegel, mit angeschlossenen Rohrleitungen, 1m Freifeld:
59 dB(A)
Filterklasse:
Grobfilter PPI 15
Kältemittel:
R134A

Gerätebeschreibung CDT 40

Einsatzbereich:
vielfältig in Industrie, Gewerbe und Bau einsetzbar, für Raumentfeuchtungen, bei denen eine relative Feuchte von 40 - 50 % gefordert wird
Arbeitsprinzip:
Kondensationsprinzip mit Tank oder Direktablauf
Installationsweise:
mobil
Gehäuse:
verzinktes Stahlblech mit zusätzlicher Pulverlackierung
Rahmen:
Gehäuse selbsttragend, verzinkt, außen zus. pulverlackiert
Wartungszugänglichkeit:
von vorne und hinten
Luftfilter, Filterklasse:
auswaschbarer Luftfilter (PPI 15)
Ventilator:
Axialventilator mit Schutzgitter, direkt angetrieben, Wechselstrommotor mit integriertem thermischen Überlastungsschutz
Ausstattung Kältekreislauf:
hauptsächlich bestehend aus Filtertrockner, thermostatischem Expansionsventil, Hochdruck- und Niederdruckpressostat, Wartungsanschlüsse, Heißgas-Abtauung
Kompressortyp:
Rollkolbenverdichter mit Übertemperaturschutz in der Motorwicklung, schwingungsgedämpft gelagert, mit Manometeranschlüssen auf der Saug- und Druckseite
Bauweise Wärmetauscher, Verdampfer:
Direktverdampfer aus Kupferrohr mit aufgepressten Aluminiumlamellen, zus. mit Kunststoffbeschichtung
Bauweise Wärmetauscher, Kältemittelkondensator:
aus Kupferrohr mit aufgepressten Aluminiumlamellen, zus. mit Kunststoffbeschichtung
Kondensatwanne:
keine, das Kondesat tropft großflächig in den Sammelbehälter
Kondensatabfuhr:
14 l Wasserbehälter mit Schwimmerschalter oder Direktablauf (Zubehör)
elektrische Ausstattung:
gem. dem Stand der Technik, inkl. Mikroprozessor-Steuerung, Bedien- und Kontrollfeld auf der Oberseite, Schaltrelais für Ventilator und Kompressor, Steuerspannungsabsicherung, EIN/AUS-Schalter, Hygrostatdose, mit Betriebsstunden- und Energieverbrauchszähler, inkl. internem elektronischen Hygrostat
Abtauung:
automatisch eingeleitet durch Abtauthermostat, mit Heißgas-Abtauung
Regelbarkeit:
inkl. internem elektronischen Hygrostat, zusätzlich vorbereitet zum Anschluss eines externen Hygrostaten über integrierte Klinkenbuchse
Zuleitung:
2,5 m mit Schuko-Stecker, gummiummantelt
Betriebsstundenzählwerk:
Standard
Geräteanschlussdose Hygrostat/Fern-EIN:
Standard

Downloads

Datenblatt

PDF - 896 KB

Datenblatt ohne Logo

PDF - 843 KB